Rep

Technische Probleme, Reparaturen, Schraubereien, ...
jaga0810
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 11:32

Rep

Beitragvon jaga0810 » Mi 26. Jan 2011, 11:40

Hallo !

Ich bin neu in diesen Forum und hätta da eine Frage.
Habe einen 413 der total restauriert ist,mein problem ist nur wenn ich den Allrad dazuschalte reißt es das Auto voll hin und her.Hatte ihn schon in einer Suzuki Werkstatt der Meister dort hat gesagt er ist mit seinen Latein am ende. Kann mir jemand helfen?

Liebe Grüße Jaga

Benutzeravatar
offroad4fun
Beiträge: 351
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 23:34
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
Suzuki Swift 4x4
Opel Vivaro (Reisemobil)
Wohnort: Klein Jetzelsdorf
Kontaktdaten:

Re: Rep

Beitragvon offroad4fun » Mi 26. Jan 2011, 12:45

Hallo und willkommen hier!

Habe einen 413 der total restauriert ist,mein problem ist nur wenn ich den Allrad dazuschalte reißt es das Auto voll hin und her.

- Wo fährst du mit Allrad??? (Strasse oder Gelände?)
- Hast du Freilaufnaben?

Lg Thomas

Benutzeravatar
JürgenP
Beiträge: 78
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 22:02
Meine Fahrzeuge: Jeep GC 2,5 TD
Jeep CJ7 4,2
Fiat Barchetta
Wohnort: Schärding OÖ

Re: Rep

Beitragvon JürgenP » Mi 26. Jan 2011, 16:07

jaga0810 hat geschrieben:...reißt es das Auto voll hin und her...


Hallo :winke:

könntest du das auch etwas näher definieren ? Weil " reißen " ist für jeden ein anderes Empfinden :think:
Wenn etwas klemmt,
wende Gewalt an,
wenn es bricht,
hätte es sowieso erneuert werden müßen.

jaga0810
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 11:32

Re: Rep

Beitragvon jaga0810 » Do 27. Jan 2011, 15:17

Vorerst Danke für die rasche Aantwort!

Wie soll ich das erklären, wenn ich den Allrad reingebe dann ist es so als würde er sich versperren. Die Lenkung reißt dann nach links und rechts, egal ob ich im Gelände oder auf der Strasse fahre. Es sind vorne die Querlänker neu die Lager neu Reifen sind neu, beim Getriebe wurde was gemacht und die in der Werkstatt haben gesagt sie haben alles versucht und es wird nicht besser.Das komische ist das er es vorher nicht gemacht hat.

Benutzeravatar
JürgenP
Beiträge: 78
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 22:02
Meine Fahrzeuge: Jeep GC 2,5 TD
Jeep CJ7 4,2
Fiat Barchetta
Wohnort: Schärding OÖ

Re: Rep

Beitragvon JürgenP » Do 27. Jan 2011, 20:30

jaga0810 hat geschrieben:wenn ich den Allrad reingebe dann ist es so als würde er sich versperren. Die Lenkung reißt dann nach links und rechts.


Nur in Kurven ( das wäre relativ normal) oder auch wenn du geradeaus Fährst ?

Ev. hat einer der Reifen einen maßiven Schlag, könntest mal versuchen die Räder untereinader auszutauschen :?:
Wenn etwas klemmt,
wende Gewalt an,
wenn es bricht,
hätte es sowieso erneuert werden müßen.

jaga0810
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 11:32

Re: Rep

Beitragvon jaga0810 » Do 27. Jan 2011, 22:55

Auch beim geradefahren und die reifen sind neu habe ich wegen den ausgetauscht.

Benutzeravatar
JürgenP
Beiträge: 78
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 22:02
Meine Fahrzeuge: Jeep GC 2,5 TD
Jeep CJ7 4,2
Fiat Barchetta
Wohnort: Schärding OÖ

Re: Rep

Beitragvon JürgenP » Sa 29. Jan 2011, 18:21

offroad4fun hat geschrieben:- Hast du Freilaufnaben?


Wenn ja, dann könnt sein, daß die Innereien der Vorderachse irgendwie defekt sind, Lager oder Kreuzgelenke ( wenn er sowas hat [ ich kenn ja Suzi nicht]) Ich würd einfach mal die vordere Kardan ausbauen und probieren, danach den Deckel vom Diff mal runter und so weitersuchen. Irgendwo muß der Fehler ja sein :think:
Wenn etwas klemmt,
wende Gewalt an,
wenn es bricht,
hätte es sowieso erneuert werden müßen.


Zurück zu „Technik & Reparaturen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast