Umbau T5 4motion

Technische Probleme, Reparaturen, Schraubereien, ...
Benutzeravatar
Austrian Beduin
Beiträge: 29
Registriert: Do 25. Mär 2010, 18:15
Meine Fahrzeuge: VW T5 4motion
Wohnort: Traismauer
Kontaktdaten:

Umbau T5 4motion

Beitragvon Austrian Beduin » Do 25. Mär 2010, 18:55

Hallo!

Ich habe meinen T5 neu gekauft und ein bisschen umgebaut....

Guckst du hier : http://austrian-beduin.at/page11.php

Viel Spass!

Benutzeravatar
blochbert
Beiträge: 93
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 19:51
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai und LJ80, VW Jetta 2
Wohnort: Bad Mitterndorf im steirischen Salzkammergut

Re: Umbau T5 4motion

Beitragvon blochbert » Do 25. Mär 2010, 20:02

Ist da ausser den Reifen noch was verändert?
Bild Bild

Benutzeravatar
Austrian Beduin
Beiträge: 29
Registriert: Do 25. Mär 2010, 18:15
Meine Fahrzeuge: VW T5 4motion
Wohnort: Traismauer
Kontaktdaten:

Re: Umbau T5 4motion

Beitragvon Austrian Beduin » Do 25. Mär 2010, 20:25

ja der innenausbau! :grin: Unterfahrschutz, Luftansaugung, bald das Fahrwerk ....

Benutzeravatar
blochbert
Beiträge: 93
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 19:51
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai und LJ80, VW Jetta 2
Wohnort: Bad Mitterndorf im steirischen Salzkammergut

Re: Umbau T5 4motion

Beitragvon blochbert » Do 25. Mär 2010, 20:54

Gibts da auch Bilder davon, oder bin i nur zu blöd das i de find?? :ohno:
Bild Bild


Benutzeravatar
blochbert
Beiträge: 93
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 19:51
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai und LJ80, VW Jetta 2
Wohnort: Bad Mitterndorf im steirischen Salzkammergut

Re: Umbau T5 4motion

Beitragvon blochbert » Do 25. Mär 2010, 21:03

:wall: :danke:
Bild Bild

Benutzeravatar
Austrian Beduin
Beiträge: 29
Registriert: Do 25. Mär 2010, 18:15
Meine Fahrzeuge: VW T5 4motion
Wohnort: Traismauer
Kontaktdaten:

Re: Umbau T5 4motion

Beitragvon Austrian Beduin » Do 25. Mär 2010, 21:04

blochbert hat geschrieben::wall: :danke:
bittesehr! gern geschehen!!!! und?????

Benutzeravatar
DukeMaxl
Beiträge: 43
Registriert: So 21. Mär 2010, 17:03
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
BMW 318 tds touring
Puch MV 50S
Wohnort: Kainbach bei Graz
Kontaktdaten:

Re: Umbau T5 4motion

Beitragvon DukeMaxl » Fr 26. Mär 2010, 10:00

schaut echt gut aus der umbau!

Benutzeravatar
offroad4fun
Beiträge: 351
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 23:34
Meine Fahrzeuge: Jeep Cherokee
Suzuki Samurai (Umbau)
Suzuki SJ413 (Umbau)
Suzuki Swift 4x4
Opel Vivaro (Reisemobil)
Wohnort: Klein Jetzelsdorf
Kontaktdaten:

Re: Umbau T5 4motion

Beitragvon offroad4fun » Fr 26. Mär 2010, 10:50

... interessanter umbau bis jetzt ...
von aussen schaut er halt noch ein bisschen "brav" aus ... oder soll das so sein - "understatement" sozusagen ...

von so einem 4x4 wohn-bus träum ich auch noch irgendwie ... aber zum selberaufbauen fehlt mir die zeit ... und fertig aufgebaute kosten entweder ein vermögen oder sind " :shit: " ... (abgesehen davon, dass allein schon ein gebrauchter bus mit 4x4 in gold aufgewogen wird ... zumindest was ich bis jetzt so gefunden hab ...)

hab dann auch schon mit aufsatzkabinen fürn pickup spekuliert, aber die kosten neu auch ein vermögen ... und bei den "gescheit" grossen kannst wieder keinen hänger ziehen ... :schmoll:

lg thomas

Benutzeravatar
xmario
Beiträge: 10
Registriert: Fr 19. Mär 2010, 09:14
Wohnort: Villach
Kontaktdaten:

Re: Umbau T5 4motion

Beitragvon xmario » Fr 26. Mär 2010, 11:59

Hi Austrian Beduin,

hab mir grad deinen T5 angschaut. Ist schon was richtig Feines, leider außerhalb meines Budgets :traurig:

Mir gfällt die Farbe sehr gut.

Zu den Reifen hab ich eine Frage: die BFGs sind ja doch um einiges größer. Hast du da nicht Angst dass irgendo was wegen der dauernden Mehrbelastung kaputt wird? Oder hast beim in dem Zusammenhang noch was geändert? Fahrwerk, Getriebe, Kühlung ...

Warum hast du die Luftansaugung höher gelegt? Willst du mitn T5 ins Wasser?

Die Schrauben beim Unterfahrschutz tät ich gegen Senkkopfschrauben tauschen. Dürft nur ein paar Minuten Arbeit sein und die Materialstärke vom Unterfahrschutz sollt reichen.

Ich hab gesehen dass du den Innenausbau vorwiegend mit verschraubtem Holz gmacht hast. Hält das denn langfristig? Ich hab nur mal ein paar Kleinigkeiten so gmacht und das ist durch die Verwindungen beim Fahren alles locker geworden. Musste dann alles mit Metall verstärken.

Das mit der Heckklappe ist echt ein Pech! Ich wär wahrscheinlich komplett ausgezuckt.
Zuletzt geändert von xmario am Fr 26. Mär 2010, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.
... almost grown ;o)


Zurück zu „Technik & Reparaturen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast